Kopfbanner Düsseldorfer Netzwrek BNE
GESCHWISTER-SCHOLL-GYMNASIUM: ERZIEHUNG ZUR NACHHALTIGKEIT
 

Geschwister-Scholl-Gymnasium: Scholl bewegt

Im Schuljahr 2001-2002 starteten sechs Schülerinnen und Schüler der Klasse 11 die Aktion „Scholl bewegt“. Am Anfang stand ihr Wunsch, aktiv zu werden und zu helfen. Die Idee wurde konkretisiert – das Kinderhilfezentrum Eulerstraße sollte mit einer Geldspende unterstützt werden. Um Geld zu sammeln, organisierte die Gruppe zwei Aktionen:

  • Im Oktober 2001 wurde zum „Spendenmarathon” aufgerufen.
  • Am 22. Februar 2002 fand ein Benefizkonzert statt; als Künstler konnten u.a. der Zirkus „Helia”, die Chansonsängerin Nini Geri und Stefano Ianello, der „Barone” aus der Altstadt gewonnen werden. Die 500 Gäste waren begeistert.

Der Lohn für die Mühen war ein Spendenbeitrag von 10.163 €. Davon erhielten das Kinderhilfezentrum 70% und das Scholl 30%.

Scholl bewegt, Plakat bewirbt BenefizkonzertDie Arbeit hat sich gelohnt

Wie wir auf unser Projekt „Scholl bewegt“ gekommen sind, wissen wir nicht mehr ganz genau. Wir wissen nur eines, dass von Seiten der Schüler viel zu wenig an unserer Schule getan wird. Somit beschlossen wir, unser Projekt an den Scholl-Appell anzuknüpfen, indem wir vermitteln wollten, dass wir alle nicht wegsehen sollen, wenn andere Menschen Hilfe brauchen!

Das Kinderhilfezentrum wurde von uns ausgesucht, da wir es mit dem Gedanken von „Scholl bewegt“ in Verbindung bringen konnten. Es bemüht sich, Kindern und Jugendlichen, die aus schlechten familiären Verhältnissen kommen, einen besseren Lebensstandard zu bieten. Zusätzlich waren wir sehr begeistert, dass uns von unserem Kontaktpartner, Herrn Riemer, die Entscheidung überlassen wurde, in welche Gebiete die Spendengelder einfließen sollten.

Zunächst einmal ließen wir uns von einzelnen Fachlehrern in unserer Idee bestärken. Es folgte der Tag, an dem wir all unseren Mut zusammennahmen und uns ins Zimmer des Chefs begaben, um ihm unsere Idee vorzustellen. Zu unserer positiven Überraschung war Herr Schrader von unserem Engagement sehr angetan und versicherte seine uneingeschränkte Unterstützung. Ehe wir uns versahen, waren wir schon mitten in den Vorbereitungen für den geplanten Sponsorenlauf...

Nach so viel positiver Resonanz sind wir uns sicher, dass es sich gelohnt hat.

Giannina Terriuolo, Melanie Brockmann, Maike Hoffmann, Daniel Dylla, David Dylla, Peter Looser

 



Suche

RSS-Feed


Das Düsseldorfer Netzwerk ist offizielles Projekt
Offizielles Projekt der Weltdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung


 

Düsseldorfer Netzwerk . . . www.umweltschulen.de/ . . . Impressum
Letzte Änderung bzw. Überprüfung dieser Seite: 31.01.2016
Kontakt: Tilman Langner, tl@umweltschulen.de
 

Unterstützen Sie umweltschulen.de per Social Bookmarking:

Bookmark and Share