Kopfbanner Düsseldorfer Netzwrek BNE
GESCHWISTER-SCHOLL-GYMNASIUM: ERZIEHUNG ZUR NACHHALTIGKEIT
 

Geschwister-Scholl-Gymnasium: Das "Eine-Welt-Projekt"

Schülerbefragung zum Eine-Welt-Projekt

Dass das Eine-Welt-Projekt einen festen Platz in unserem Schulleben hat, steht außer Frage. Dennoch wollten die Projektmitglieder im Mai 2002 herausfinden, inwieweit die Ziele in der Schulöffentlichkeit bekannt sind. Dazu führten sie eine repräsentative Umfrage unter 521 Schülern der Sek. I durch.

Die Umfrage ergab:

  • Eine Mehrzahl der Befragten (70%) begrüßt den Verkauf fair gehandelter Produkte in der Schule.
  • Fast alle Schülerinnen und Schüler sind – mehr oder weniger oft – Kunden beim Eine-Welt-Projekt. Allerdings kaufen nur wenige regelmäßig hier ein. (Auf Grund der höheren Preise handelt es sich hier ja auch um einen bewussten Kauf.)
  • Besonders große Zustimmung findet der Verkauf von Schulheften aus Recyclingpapier.
  • 84% der Befragten wissen, was „fairer Handel” bedeutet. Es wurde allerdings auch deutlich, dass wir die Informationsund Öffentlichkeitsarbeit verbessern müssen:
  • Der Großteil der Befragten wusste, dass wir von dem Erlös der Korksammlung u.a. den Kranichschutz fördern. Unsere finanzielle Unterstützung für das Friedensdorf Oberhausen sowie dessen Ziele waren hingegen nur wenigen Schülerinnen und Schülern bekannt. Statt dessen wurde oftmals fälschlicherweise angekreuzt, dass wir die Aktion „Brot für die Welt” unterstützen würden.
  • Auch die Batteriesammelstation ist noch zu wenig bekannt.
  • Zwei Drittel der Befragten gaben an, dass sie mehr über das Eine-Welt-Projekt erfahren möchten.

Ergebnisse Schülerbefragung (1)

Ergebnisse Schülerbefragung (1)

Projektleiter/Kontaktlehrer: Peter Krämer, Hildegard Sander

Stand: 2003 Hildegard Sander



Suche

RSS-Feed


Das Düsseldorfer Netzwerk ist offizielles Projekt
Offizielles Projekt der Weltdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung


 

Düsseldorfer Netzwerk . . . www.umweltschulen.de/ . . . Impressum
Letzte Änderung bzw. Überprüfung dieser Seite: 31.01.2016
Kontakt: Tilman Langner, tl@umweltschulen.de
 

Unterstützen Sie umweltschulen.de per Social Bookmarking:

Bookmark and Share