Kopfbanner Düsseldorfer Netzwrek BNE
GESCHWISTER-SCHOLL-GYMNASIUM: ERZIEHUNG ZUR NACHHALTIGKEIT
 

Geschwister-Scholl-Gymnasium: Neugestaltung des Schulhofs

Wofür sollen 3.107,45 € ausgegeben werden?

Umfrage über die Verwendung der eingesparten Gelder aus dem Projekt „Müll trennen!“

Am Präsentationstag der Projektwoche 6 wurde offiziell bekannt gegeben, dass an unserer Schule durch die Maßnahmen zur Reduzierung des Mülls im letzten Schuljahr eine Einsparung von insgesamt 6214,89 € erwirtschaftet wurde. Die Schule erhält dadurch von der Stadt Düsseldorf im Rahmen des fifty-fifty-Projektes 3.107,45 €, die für schulische Zwecke verwendet werden können. Wie sollten wir dieses Geld einsetzen? Dazu haben wir eine Umfrage unter den Schülerinnen und Schülern durchgeführt - denn schließlich haben sie das Geld erwirtschaftet! (Abstimmungsbogen als PDF)

Mehrheit für die Umgestaltung des Schulhofs

An der im November 2002 durchgeführten Umfrage haben sich 662 Schüler der Jgst. 5 – 13 beteiligt. 62% der Schülerinnen und Schüler sprachen sich für die Umgestaltung des Schulhofes (den Bau eines Forums) aus.

Umfrage zur Mittelverwendung

Somit wird ein das durch die Verhaltensänderung der Schüler erwirtschaftete Geld in die Umgestaltung des Schulhofes fließen und dadurch der Schülerschaft konkret und im täglichen Leben erfahrbar zu Gute kommen.

Hier sollte das Forum entstehen:

Schüler auf dem alten Schulhof

Erfolg sichtbar

Das folgende Foto aus dem Jahr 2007 zeigt unser Forum, das wir uns selber erarbeitet haben und das die Schülerinnen und Schüler gerne nutzen.

Schüler auf dem nuegestalteten Schulhof

Theodor Wahl-Aust

 



Suche

RSS-Feed


Das Düsseldorfer Netzwerk ist offizielles Projekt
Offizielles Projekt der Weltdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung


 

Düsseldorfer Netzwerk . . . www.umweltschulen.de/ . . . Impressum
Letzte Änderung bzw. Überprüfung dieser Seite: 31.01.2016
Kontakt: Tilman Langner, tl@umweltschulen.de
 

Unterstützen Sie umweltschulen.de per Social Bookmarking:

Bookmark and Share