Suche


RSS-Feed

umweltschulen.de ist Einzelbeitrag

Unesco-Dekade

Schulqualität und nachhaltige Entwicklung

Mobilität / Verkehr

Leitbild der Nachhaltigkeit in der Schule: Íkonomie, Soziales, Institutionelles, Íkologie, BildungStellung

Umwelt - Soziales - Ökonomie

Leitbild

Die für den Schulbetrieb notwendigen Transporte - vor allem die täglichen Wege der Schüler und Lehrer - sollten möglichst sozial verträglich und umweltgerecht realisiert werden. Dazu sind Fußgänger, Radfahrer sowie ÖPNV-Nutzer zu fördern; die Nutzung privater Kraftfahrzeuge sollte möglichst vermieden werden. Ökonomische Hebel (Preise, Gebühren) sollten diese Zielstellung unterstützen anstatt ihr zuwider zu laufen.

Die Einflussmöglichkeiten einer Schule auf die in diesem Bereich relevanten betriebswirtschaftlichen, lokalpolitischen oder individuellen Entscheidungen sind allerdings gering. Es gilt, die wenigen real verfügbaren Handlungsoptionen herauszufinden und umzusetzen.

Achtung: Dieses Leitbild soll nur als Beispiel dienen. Wenn Sie sich in Ihrer Schule ernsthaft mit der Mobilität befassen möchten, sollte Ihre Schulgemeinschaft ein eigenes Leitbild entwickeln! Da die nachfolgend angebotenen Aspekte und Materialien zur Selbstbewertung auf diesem Beispiel-Leitbild aufbauen, sollten Sie auch diese nicht pauschal in Ihrer Schule übernehmen, sondern bei Bedarf an Ihr Leitbild anpassen.

Konkrete Aspekte

Ökologie:

Ökonomie:

Soziales:

Bildung

Service