Osterkalender 2015
der Umweltbibliotheken Stralsund, Rostock und Neubrandenburg

Das Foto zeigt sieben Eier der Kohlmeise

Ei Nr. 8 - 30.3.2015

Ideenbuch Landart • Landart in der Stadt

Zwei wunderbare Bücher von Marc Pouyet!

In großformatigen Fotos werden Aktionen des Autors an verschiedenen Orten dokumentiert.

Beide Bücher zeigen großartige Beispiele, die Interessierte anregen, selbst solche kleinen Aktionen umzusetzen und so Kunst – in einer sehr flüchtigen Form – in die Landschaft oder in die eigene Stadt zu bringen. Jede Jahreszeit hat dazu ihre Möglichkeiten: Mit Blüten gefüllte Pflasterritzen im Frühsommer, symmetrisch angeordnete Blätter an Zäunen im Herbst – das erfordert keinen großen Aufwand und ist schön für vorbeikommende Augen. Da ausschließlich natürliche Stoffe genutzt werden, die verwehen, vergehen oder verrotten, wird damit auch nicht unsere Umwelt verschandelt bzw. zusätzlich bemüllt.

Beinahe jeder Ort eignet sich: Mit Blumen geschmückte Gullideckel, gezeichnete Muster auf verschneiten Parkbänken, kleinste Steinskulpturen auf Brunnenrändern; Blattketten, die eine Parkbank umranken und gemalte Muster auf unbefestigten Wegen oder im Sand oder in der Erde... mehr lesen

TagesTipp

In der Umweltbibliothek Stralsund haben wir neben den beiden hier vorgestellten Büchern auch ebenso inspirierende Werke von Andy Goldsworthy sowie Lehrmaterial für Landart-Aktionen mit Kindern und Jugendlichen.

 

Zurück zum Osterkalender

Dieser Osterkalender ist Teil des Projekts „Umweltbibliotheken im Informationszeitalter"
(dort auch die Förderhinweise und der Kontakt zu den teilnehmenden Umweltbibliotheken).
Projektleitung: BUND e.V. Neubrandenburg, Annett Beitz, umweltbibliothek@bund-neubrandenburg.de
Fotos: Annett Beitz mit freundlicher Unterstützung von Prof. Dr. M. Grünwald, Hochschule Neubrandenburg
Texte: Corinna Borrmann (NABU RV Mittleres Mecklenburg e.V.) • Annett Beitz (BUND e.V. Neubrandenburg) •
Sabine Langner, Thea Luchterhand, Tilman Langner (Umweltbüro Nord e.V.)
Bildbearbeitung und technische Gestaltung: Tilman Langner
www.umweltschulen.deImpressum